Seite weiterempfehlen Kontakt
Zürcher Yacht Club
 

Regattabericht der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2017 der Skiff-Klassen

 
 

 
Vom 29.9. bis 3.10. fand in Tutzing am Starnberger See die Internationale Deutsche Meisterschaft der Skiff-Klassen statt. Der ZYC war mit zwei 29er am Start.
 
Wir reisten am Freitagabend an und bauten unsere Zelte auf. Zum Glück standen unsere Boote schon bereit und wir mussten am Samstagmorgen nur die Segel hissen. Leider wurde wegen fehlendem Wind nicht gesegelt, dafür hatten wir reichlich Zeit um Boote zu polieren und andere Basteleinen vorzunehmen.
 
Am zweiten Tag war die Windprognose nicht besser. Als sich der morgendliche Regen verzog, konnten wir einen Lauf bei einem leichten Lüftchen segeln.
 
Für den Montag war eine frische Westfront angesagt, auf die Wettervorhersage war aber leider kein verlass und wir sind bei schwachem Südwestwind ausgelaufen. Am Nachmittag zeigte sich der Westwind und es frischte etwas auf aber der Wind war sehr drehig und inkonstant, also ziemlich schwierig zu segeln. Insgesamt konnten vier Läufe durchgerührt werden.
 
Der letzte Tag brachte etwas stärkeren Wind von bis zu 15 Knoten, was uns ziemlich erfreute. Es konnten fünf intensive Läufe gesegelt werden.
 
Wir hatten eine spannende Regatta mit schwierigen Windbedingungen und verbrachten insgesamt schöne Tage in Bayern. Tamara und Gloria erreichten den 30. Schlussrang und Emanuel und Felix den 42.
 
 

 
 
 
 
   
Zürcher Yacht Club General Guisan-Quai 17 8002 Zürich Tel 044 201 57 00
Sekretariat